Erfahrungsberichte

Maria,

Volksschulpädagogin

 

 

Durch Zufall wurde ich auf die Evolutionspädagogik® aufmerksam, von der ich zuvor noch nie etwas gehört hatte. Nach umfassender Recherchearbeit und einem Telefonat mit Isabella Gruber wurde mein Interesse mehr und mehr geweckt und kurze Zeit später die Entscheidung zum Antreten der Ausbildung gefällt.

In unserer Kursrunde herrschte von Beginn an eine sehr positive und offene Atmosphäre. Ein Wechsel aus theoretischen Inputs, praktischen Arbeits- und Übungsphasen, angeregtem Erfahrungsaustausch sowie Zeit für Fragen und Raum für persönliche Anliegen machte die Kurswochenenden zu einer intensiven Erfahrung, die mein bereits erworbenes pädagogisches und fachdidaktisches Wissen in vielerlei Hinsicht ergänzte und bereicherte, aber auch mein persönliches Gleichgewicht stabilisierte. Insbesondere in meiner beruflichen Tätigkeit als Volksschullehrerin, in der ich mit 24 Individuen arbeiten darf, zeigte mir die Evolutionspädagogik® neue Sichtweisen auf, beispielsweise warum ein Kind in manchen Situationen, egal ob in der Schule oder zu Hause, genau diese oder jene Verhaltensweise an den Tag legt. Nicht, weil es etwa jemanden „ärgern“ will, sondern einfach nur, weil es in diesem Moment nicht anders kann. Zudem durfte ich weitere offensichtlichere Signale, beispielsweise in Bezug auf Sitzposition, Stifthaltung, Blattausrichtung oder Schriftbild kennenlernen, die wiederum viel Aufschluss über den Bedarf an Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten geben können.

Durch die Vernetzung von pädagogischem und fachdidaktischem Wissen, das ich mir im Rahmen meiner Studien und in der Schulpraxis aneignen konnte, lässt sich für mich eine Brücke zum Fachgebiet der Evolutionspädagogik® schlagen, das uns von Isabella Gruber professionell und mit viel Engagement vermittelt wurde.

office@isabellagruber.at  |  0664/4250667  |  4931 Mettmach

  • Facebook - Grey Circle